Veröffentlichungen

Raum der Bewegung
Einen Raum der Begegnung und des Austausches schuf das Architekturbüro Axel und Ulrike Schulschenk unter Mitarbeit von Alexandra Hartwich mit dem Neubau des Forums der Apostelkirche in Essen Frohnhausen. Mit einer klaren städtebaulichen, architektonischen und funktionalen Idee entschieden die Essener (Innen)-Architekten den von der evangelischen Kirchengemeinde ausgelobten Wettbewerb für sich.

CUBE Januar 2011

Ganz entspannt!

Eine Zahnarztpraxis zum Wohlfühlen 400m² Umbau in drei Abschnitten unter laufendem Betrieb… erst ein logistisches Meisterstück dann eine Sinfonie in perlweiß und granny Smith grün.

CUBE April 2010

Schloss Hugenpoet ein magischer Ort
Leading Small Hotels of the World. Bericht über die Sterne Küche von Erika Bergheim und das Neue Restaurant ‚Nero’.

CUBE Februar 2010

BARonie auf Schloss Hugenpoet, Essen-Kettwig

Ergänzung einer Bar zwischen historischer Eingangshalle und dem neuen Sternerestaurant.

CUBE Januar 2010

Innenarchitektur
Interior Design in Germany II

„…neue Entwürfe ausgewählter Innenarchitekten und Architekten, von 30 Planungsbüros werden in einem Bildband beispielhafte Projekte vorgestellt. Axel und Ulrike Schulschenk sind mit dem Umbau der Gewobau Hauptverwaltung der IG Metall im Main Forum Frankfurt und dem InterConti Berlin dabei“.

Nelte Verlag, Wiesbaden Juni 2008

Klar, sachlich, sinnlich …

Hotel Mövenpick Hotel im Handelshof, Essen
Bericht über Umbau und Einrichtung Restaurant Handelshof

Top Hotel, Landberg, April 2008

Thonet Interiors
In einer „Best of” Broschüre werden beispielhaft Projekte dargestellt und erläutert.
Berichtet wird unter anderem über das Olympia Stadion Berlin und das Main Forum, Frankfurt.
Innenarchitektur Axel Schulschenk

Frankenberg, Februar 2006

Innenarchitektur Kalender
Umbau Hauptverwaltung GEWO Bau Essen
Umbau Hotel Sheraton Lobby
Präsentation von Projekten zusammen mit 12 deutschen Innenarchitekten 

Susanne Wais, Stuttgart 2006

Der Gourmet-Himmel über Berlin
Das Architekturbüro Schulschenk, das seit fast zwei Jahrzehnten in Frankfurt, Essen und nun auch in Berlin präsent ist, bekam den Zuschlag für ein außergewöhnliches Bauprojekt: Das Restaurant ,, Zum Hugenotten’’, das angesehene Sterne-Haus im Erdgeschoss des InterConti, sollte in den ehemaligen Dachgarten des Hotels umziehen.

Tarsia 2005

Der Himmel über Berlin
Der Feinschmecker feiert das Hugos, das Restaurant des Jahres 2003, als kulinarischen Mittelpunkt der Hauptstadt.

Feinschmecker  Januar 2004 

Kurzer Bericht über Olympia Stadion Berlin und IG Metall im Mainforum, Frankfurt.

Thonet Booklet, beispielhafte Projekte 2004

Gebratene Scheiben
„…Das Hugos im InterConti schwebt in Berlin…Der Gast hat das Zentrum der Macht im Visier, wenn er im Hugos seinen Platz einnimmt…Der Innenarchitekt Axel Schulschenk schuf eine klare, vornehmende zurückhaltende Ausstattung, um den Blick auf die Stadt abzulenken…Parkett und Vertäfelung bestehen aus Kirschholz, ein Teil der Wände ist mit schwarz-weiß Fotographien von Manfred Ehrich geschmückt…Alles ist Ton in Ton gehalten, wirkt modern und zeitgenössisch…“

Frankfurt Allgemeine Sonntagszeitung, April 2004

Restaurant des Jahres
Hugos in Berlin

„…mehr als 2000 Lokale haben wir in diesem Jahr getestet und bewertet…600 stehen in der Broschüre…Die Besten der Besten in unserer Top Ten Liste….Bestes Trend-Restaurant Hugos Berlin…“

Der Feinschmecker September 2003

Neuer Tempel für Feinschmecker
„…Eine Oase der Sinnlichkeit haben Hoteldirektor Willy Weiland und Innenarchitekt Axel Schulschenk geschaffen…Auf fast 1000 m² Kirschparkett, voll verglast mit klaren, eleganten Linien und modernen Formen essen Berliner und Gäste auf Top-Niveau…Gerhard Schröder, Joschka Fischer und Collin Powell gehörten zu den Gästen der ersten Stunde…“

Berliner Kurier, Mai 2003

Schlemmen mit Ausblick
„…Der Boden aus italienischem Basalt, die Wände grau verputzt, die Möbel aus amerikanischer Kirsche, Cooler Schick entworfen vom Innenarchitekten Axel Schulschenk …“

Berliner Zeitung, Mai 2003

Näher zu den Sternen
„…Peter Boenisch, Klaus Bresser, Karl Ulrich Kuhlo, Claudia Pechstein, Saskia Valencia, Vadim Glowna,…ob sie alle auch später als Stammgäste des Restaurants in Betracht kommen, wird sich noch zeigen müssen…Vorerst fand die noble Ausstattung der 1.000 m² , von Innenarchitekt Axel Schulschenk, großen Anklang...Zumal die gläsernen Schrifttafeln an der Wand des Gastraumes mit kulinarischen Klassikern wie „Kellers Kleider machen Leute“ gerade noch rechtzeitig fertig geworden waren…“

Der Tagesspiegel, Berlin, Mai 2003

Who´s Who
Deutscher Innenarchitekten

„…zusammen Arbeiten von 70 Architekten und Innenarchitekten werden in einem Bildband Projekte von Axel und Ulrike Schulschenk vorgestellt…“

Nelte Verlag, Wiesbaden, März 2003

50 Jahre BDIA
Feiern und Aktion in jedem Bundesland
Krönender Abschluss in Berlin
Festveranstaltung in der Neuen National Galerie
„…mit erdacht, organisiert durch den Vizepräsidenten des Bundes Deutscher Innenarchitekten Axel Schulschenk ….“

BDIA Jahrbuch, 2003

Der Hummer Über Berlin
Das Hotel Intercontinental eröffnet sein Dachrestaurant, ,,Hugo’’

Von Bernd Matthies
Harte Prüfung für Thomas Kammeier. Er hat einen Michelin-Stern und muss fortan gegen eine Drei-Sterne Kulisse ankochen. 


Gut anderthalb Millionen Euro hat der Umbau gekostet. Dafür blieb oben kein Stein auf dem anderen. Das sparsame Dekor ist dadrauf abgestimmt, die Kulisse wirken zu lassen.

Der Tagesspiegel März 2003

Klubhaus mit südlichem Charme
Berichtet wird über den Umbau des Essener Clubhauses des Essener Turn- und Fechtverein ETUF e.V. über die Sanierung des Gebäudes und die neue Terrasse zum See

Essener Revue, Januar 2002

md Innenarchitektur
„…die internationale Zeitschrift für Einrichtung veröffentlicht neben Beiträgen von Architekturbüros wie Norman Foster, Bothe Richter Teherani, Gätermann + Schossig, Antonio Citterio und Renzo Piano Umbauvorhaben von Axel und Ulrike Schulschenk …“

Kohlhammer Verlag, Stuttgart, September 2001

Architekten als Designer?
„…Abit-Forums unter der Leitung von Dr. Dietmar Daner und Petra Stefan diskutieren Regina Leibinger, Christoph Ingenhoven , Axel Schulschenk, Michael Englisch, Wilkhahn, Markus Benz, Walter Knoll, Dr. Thomas Müller, F.H. Rosenheim, Phillip Tonet, Tonet Möbel über das Verhältnis von Architekten zu Möbel Design“…

AIT, Architektur Innenarchitektur Technischer Ausbau, Dezember 2000

Jeder lebt in einem anderen Land
Portraits von Persönlichkeiten
Freddy Mies skizziert Lebensläufe unter anderem von Alexander von Cube, Weihbischof Diek, Caroline Scheuffele, Roman Herzog, Dieter Hanns, Dieter Hüsch, Karl Lagerfeld, Harald Leipnitz, Axel Schulschenk…

Verlag Freddy Mies, Wuppertal 2000

Innenarchitektur in Deutschland
„….zusammen mit Arbeiten von 75 Architekten und Innenarchitekten werden in einem Bildband Projekte von Axel und Ulrike Schulschenk vorgestellt….“

Nelte Verlag, Wiesbaden, Mai 2000

Großes Spiel, kleines Spiel

Bericht über die neue Spielbank, Magdeburg
BDIA Jahrbuch, 2000

Neu in Berlin
„…Die bekannten und renommierten Innenarchitekten Axel und Ulrike Schulschenk haben ein Büro im Westend eröffnet. Nach nur vier Monaten konstatieren sie in der Hauptstadt einen enormen Kundenzuspruch…“

Welt am Sonntag, November 1999

Umbau Architektur Innen

Aufsatz und Statement BDIA, Jahrbuch, 1998

„…Axel und Ulrike Schulschenk ein dynamische Doppel…“
Vorstellung und Bericht über Ehepaare im Beruf ,-
zusammen mit Auto Becker und den Schauspielern Braut / Höckmann

VELVET, Gesellschaftsmagazin, Essen 1998

„…Die 125 besten Innenarchitekten, Einrichter und Designer in Deutschland….“
Architektur und Wohnen

Wohn- und Fachzeitschrift Hamburg, Januar 1998

Komplexität oder Serie
…Abit-Forums Gespräch…“wie wird das Büro der Zukunft aussehen? ...
Teilnehmer: Ulrike Schulschenk, Professor Henner Herrmanns, Stefan Brotbeck, Rolf Schweizer, Dr. Urs Rickenbacher, Wolf-Horst Wehr und Elke Stimpfpig…“

AIT, Architektur Innenarchitektur Technischer Ausbau, Dezember 1997

Umbau GAGFAH Hauptsitz in Essen
Zugang, Eingang, Empfang, Treppenhaus, Flure, Vorstand, Seminarbereiche und Mitarbeiterrestaurant

BDIA, Jahrbuch, 1996

Werkbericht Axel & Ulrike Schulschenk
„…Neun deutsche Innenarchitekten berichten über ihre Projekte…Vortragsreihe der Architektenkammer Hessen und Rheinland-Pfalz in Zusammenarbeit mit den Fachhochschulen Wiesbaden und Mainz…“

Dienstag Innenarchitektur, April 1994

Umbau Hauptverwaltung
Volksbank Essen AG
Kundehalle, Kassen, Beraterplätze, Konferenz- und Besprechungsräume, Vorstandsetage, Sitzungssaal, Cafeteria, Forum.
Belobigung der Stadt Essen

BDIA, Jahrbuch, 1993

Delikat Essen
„…Zu den 50 besten Innenarchitekten der Bundesrepublik gehören auch Axel und Ulrike Schulschenk aus Essen…Das Büro ist damit die einzige Top-Adresse in Sachen Innenarchitektur im Ruhrgebiet …“

WAZ, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, November 1992

Die 50 Top- Innenarchitekten in Deutschland

Ambiente, Wohnen- und Fachzeitschrift, Hamburg, November 1992

Free Flow Restaurant im Möbelhaus Schaffrath, Düsseldorf
Buffet, Kassen, Kiosk, Wintergarten
Mediterranes Feeling unter gläsernen Schirmen

BDIA, Jahrbuch, 1987

klar, sachlich, sinnlich
erfolgreich seit 1985