*1953 in Halle / Saale, Sachsen- Anhalt

Abitur, Praktika als Tischler, Polsterer, Dekorateur und Grafiker.

Studium Grafikdesign an der Hochschule für Gestaltung, Technik und Wirtschaft, Pforzheim

Studium Innenarchitektur an Detmolds Schule für Architektur und Innenarchitektur.
Prädikatsexamen 1980 zum Dipl.-Ing. für Innenarchitektur bei Prof. Ketzer, Prof. Graf

Studienreisen und Aufenthalte in Europa, USA und Süd- Asien.
3 Jahre freie Mitarbeit in Düsseldorfer Architekturbüros wie Hentrich, Petschnigg, Partner und Heinz Wilke.

Eigenes Büro mit Ulrike Schulschenk in Essen seit April 1985.

Zweites Büro mit Ulrike Schulschenk in Essen seit Oktober 1999.

Vizepräsident BDIA Bund Deutscher Innenarchitekten 2000/2004.

Mitglied im Deutschen Werkbund, der Architektenkammer NRW, Berlin.

Publikationen, Aufsätze, Vorträge in Fachzeitschriften, auf Messen, in Universitäten.

Vater von Christina und Maximilian.

Hobbies: Sport (betreiben), Büro, Familie, Zeitung lesen, Garten

klar sachlich, sinnlich
erfolgreich seit 1985